Obwohl es den Anschein macht, als hätte der Tourismussektor die Krise überwunden, da wieder mehr Touristen in ihrer Freizeit reisen, ist es dennoch schwierig, es zu schaffen, die erste Wahl für die Reisenden zu sein. Was können wir also tun, um attraktiver für die Kunden zu sein? Was müssen wir bieten, damit wir uns von Konkurrenten im harten Wettbewerb abheben können?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, sprechen wir heute von den wichtigsten Aspekten, die von den Touristen bezüglich ihrer Ferienunterkünfte gefordert werden. So können Sie herausfinden, ob Ihre Immobilie die spezifischen Anforderungen erfüllt, um den Anspruchen der Mehrheit der Reisenden gerecht zu werden und falls dem nicht der Fall sein sollte, worin Sie investieren sollten, um die Unterkunft Kunden-gerechter zu machen.

Cocina alojamiento Muchosol

Ständiger Begleiter – elektronische Geräte

Hundert Prozent Abschalten vom Alltags-Trubel ist heute für immer mehr Touristen nicht denkbar – elektronische Geräte wie Computer, Tablet oder Smartphone sind für die meisten ein Muss. Sie können Fotos in sozialen Netzwerken hochladen und vom Urlaub berichten oder per WhatsApp oder Skype mit Familie und Freunden in Kontakt bleiben. Viele nutzen ihre Geräte auch zum Film-Schauen oder Musik-Hören via Internet. Daher ist für viele Touristen kostenloses Internet in der Unterkunft ein wichtiges Kriterium.
Die oben genannten Aspekte können den Gästen relativ einfach zur Verfügung gestellt werden – zu den am häufigsten gesuchten Begriffen in Verbindung mit Ferienvermietung zählen aber auch Aufzug oder Terrase. Ob mit der Familie, dem Partner oder mit einer Gruppe Freunden – die Touristen möchten in ihrem Urlaub die Sonne vor der Haustür genießen und gerne auf das Treppensteigen verzichten.

Auf was legen Europäer besonders viel Wert bei der Suche nach der Unterkunft?

  • Für uns Deutsche ist eine Terrasse ein wesentliches Kriterium für die Wahl unserer Unterkunft. Für 1 von 5 deutschen Touristen ist außerdem eine Küche, ein Parkplatz und kostenloses Internet wichtig. Gerade für unseren Urlaub in südlichen Ländern ist auch die Klimaanlage unabdingbar.
  • Spanier: Spanier lieben es, auszugehen – verwöhnt vom guten Wetter verbringen sie ihre Freizeit am liebsten in Bars und Restaurants auf sonnigen Plätzen. Trotzdem ist ihnen eine Küche in ihrer Ferienunterkunft wichtig. So können sie flexibel essen, wann es ihnen beliebt und ganz nebenbei ein wenig sparen – schließlich finden sich nicht an allen Reisedomizilen so günstige Tapas wie in España. Auch Internetverbindung und Klimaanlage sind wichtige Kriterien für die spanischen Urlauber.
  • Briten: Fast 30% der Touristen aus dem Vereinigten Königreich haben eine Sache gemeinsam – ganz gleich, wo sie ihr Ziel ausgewählt haben: Sie wollen eine Unterkunft mit einer schönen Terrasse. Frühstück im Freien, mit Blick auf den Pool oder das Meer, ein Ort, an dem sie die Kleidung während der Ferien aufhängen können … Vielen ist auch Internetanschluss und die Klimaanlage wichtig. Und im Gegensatz zu anderen Nationalitäten legen die Briten bei der Suche ihrer Unterkunft abgesehen von der Küche auch viel Wert auf eine Waschmaschine.
  • Die Franzosen teilen ihre Haupt-Vorlieben bezüglich der Ferienunterkünfte mit den Briten: 25% legen Wert auf eine schöne Terrasse und für 20% muss Internet zur Verfügung stehen. Für viele Franzosen ist außerdem ein Parkplatz vor der Unterkunft wichtig – gerade in nahegelegene Reisedomizile reisen sie gerne per Auto.
  • Italiener: Wir wissen ja, dass Italiener gutes Essen schätzen – in den Urlaubstagen möchten sie es sich besonderses kulinarisch gut gehen lassen. Vielleicht ist deshalb für so viele italienische Touristen (1 von 4) eine Unterkunft mit Küche wichtig. Auch eine Klimaanlage und kostenloses Internet sind wichtige Voraussetzungen für die Wahl ihrer Ferienwohnung. Und auch eine Terrasse und ein Parkplatz.

Familia feliz paseo

 

Wir können also feststellen, dass für die fünf wichtigsten Europäischen Tourismusmärkte (Italien, Spanien, Deutschland, Großbritannien und Frankreich) die beiden wesentlichen Aspekte, über die ihre Ferienunterkunft verfügen muss, eine Terrasse und Küche sind. Besonders für spanische und italienische Touristen ist die Küche wichtig, für die restlichen Länder die Terrasse.

Was also tun, wenn Ihre Unterkunft nicht über eine Küche oder eine Terrasse verfügt? Oder wenn Sie beides anbieten können, sie die Einrichtungen aber verbessern möchten? Natürlich lassen sich eine Terrasse oder eine Küche nicht ohne größeren Aufwand installieren, was mit Kosten verbunden ist. Deshalb empfehlen wir, den Fokus auf das zu richten, was relativ kostengünstig möglich ist. Zum Beispiel die Einrichtung einer Klimaanlage oder des kostenlosen Internets. Eine weitere Möglichkeit wäre, Haushaltsgeräte wie eine Mikrowelle, eine Saftpresse, einen Mixer oder ähnliches wie eine Waschmaschine zur Verfügung zu stellen – welche die Unterkunft attraktiver machen und einfach installierbar sind.

Vergessen Sie nicht, Ihre Unterkunft mit entsprechender Beschreibung und ansprechenden Fotos zu präsentieren – das ist das Aushängeschild und wir wissen alle: Der erste Eindruck zählt. Wenn Ihre Unterkunft mit Terrasse, Parkplatz oder Küche ausgestattet ist, stellen Sie diese unbedingt in den Vordergrund – denn Sie wissen ja nun, dass diese Aspekte zu den gefragtesten für die Touristen zählen. Wichtig ist immer, die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden zu kennen – wenn man den Fokus darauf auslegt, steht dem erfolgreichen Vermieten nichts mehr im Wege.

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR