In welche Richtung geht der Ferienwohnungs-Sektor? Was sind Ihre Ziele für 2016?

Meinungen der Branchen-Experten für Ferienunterkünfte

Fünf Geschäftsführer von einigen der größten Ferienhaus-Vermietungsbüros Europas sprachen exklusiv mit Muchosol über ihre Erfolgsstrategien und aktuelle Probleme, mit denen sie sich konfrontiert sehen:

1. Kunden möchten nicht nur ein Dach über dem Kopf – sie möchten etwas erleben

“Wir möchten Urlaubspakete anbieten, nicht nur eine Unterkunft. Wir möchten unseren Kunden Ausflüge bieten, die Möglichkeit, neue Sportarten auszuprobieren…wir möchten Ihnen unvergessliche Erlebnisse bescheren.” Pasotti,Garda Domus. Trient

“Die Treue des Kunden zu gewinnen – das ist der Schlüssel. Das schaffen wir, wenn wir uns um sie kümmern und ihnen unvergessliche Erlebnisse ermöglichen. Denn dann werden sie sich beim Buchen ihres nächsten Urlaubs an uns erinnern.” Ferran, from BedandBCN. Barcelona

“Dieses Jahr werden wir die Dienstleistungen und Extras, die wir bieten, aufrüsten. Damit sich unsere Kunden rundum aufgehoben fühlen: von der ersten Minute ihrer Ankunft bis zur Abreise.  Wir werden den Urlaub unserer Kunden komplettieren” –  AssuInmo. Niza

2. Wenn Sie mich nicht finden, kann ich nichts verkaufen

“Wir müssen unsere Sichtbarkeit verbessern, um mehr Touristen erreichen zu können. Wir werden das mit Hilfe unserer Angebotsseiten umsetzen; je besser unser Produkt ankommt, desto größer unser Erfolg.” –LocationLacAnnecy. Annecy

“100% Real Time im Web. Wir investieren in einen Channel Manager, um unsere Unterkünfte in all den verschiedenen Verbreitungs-Systeme, die wir momentan nutzen, besser platzieren zu können. Das wird uns helfen, die Verfügbarkeit und Preise aktuell zu halten. Dadurch kann der Kunde sehen, was überhaupt verfügbar ist und zu welchem aktuellen Preis.” –  Home Rental. Paris

3. Soziale Netzwerke

“Im kommenden Jahr werden wir hauptsächlich in Soziale Netzwerke investieren. Sie bieten Sichtbarkeit und wir können mit ihrer Hilfe an unserem Image arbeiten. Das ist die beste Mund-zu-Mund-Werbung heutzutage.” – Ferran, BedandBCN. Barcelona

“Wir möchten unseren Kundenkontakt durch Soziale Netzwerke pflegen, und erfahren, wie ihnen ihr Urlaub gefallen hat und, dass sie weiterhin bei uns bleiben.” – Daniel, Espatur. Valencia

“Wir erkennen einen Anstieg im Bereich des Sporttourismus. Hauptsächlich aus Nordeuropa, besonders Fußballer und Radfahrer. Das Beste daran ist, dass diese Kunden in der Nebensaison kommen.” – Isabel Aguilés, Serviden. Denia

4. Immer mehr mobile Buchungen

“Wir konnten einen enormen Anstieg an mobilen Buchungen beobachten und einen erheblichen Rückgang an Buchungen per Telefon. Ein responsives Webdesign und die Anpassung für mobile Geräte ist nun 100% notwendig.” – Emilio Torrent, Costa Calpe. Calpe

“Im Jahr 2016 möchten wir ein besonderes Augenmerk auf den mobilen Aspekt richten, da wir immer mehr Reservierungen über mobile Geräte als über die Website erhalten.” David, Real Rent. Valencia

5. Transparente Preise und ansprechende Fotos sind der Schlüssel für den Online-Erfolg

“Wir haben zusätzliche Kosten entfernt. Wir zeigen also immer den endgültigen Preis auf unserer Website an. Somit kann der Kunde den endgültigen Preis der Unterkunft gleich von Beginn an sehen. Keine bösen Überraschungen.” – Emilio Torrent,Costa Calpe. Calpe

“Ansprechende Fotos der Unterkunft sind ausschlaggebend im Web, sie beeinflussen die Kunden sehr. Die Unterkünfte mit professionellen fotos in gutem Licht zu zeigen und detaillierte Beschreibungen helfen, den Kunden die Sorgen zu nehmen, die sie womöglich schon haben, bevor sie ihnen bewusst werden. Das Produkt muss genau so dargestellt werden, wie es auch tatsächlich ist” – Alejandro, Livin4Málaga. Málaga

“Wir möchten ein tolles Portfolio unserer Unterkünfte 

“Wir möchten ein tolles Portfolio unserer Unterkünfte entwickeln, mit detaillierten Beschreibungen und Photos aller Zimmer, alle perfekt aufgelistet. Genaue Beschreibungen, Extras, die Ausstattung, etc.”Happy Holiday, Bergamo

“Wir planen, in die Renovierung und Modernisierung unserer Unterkünfte zu investieren. Wir möchten sie alle so erneuern, dass sie den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Sie werden alle mit Wi-Fi ausgestattet sein und Klimaanlagen, und der Kunde wird eine Unterkunft vorfinden, die zu 100% seinen Bedürfnissen entspricht.”Isabel Aguilés, Serviden. Denia

6. Die Konflikte im Mittleren Osten und Nordafrika wirken sich auf den Markt aus

“Wir stellen fest, dass wir wieder mehr deutsche Kunden haben; teilweise bedingt durch die aktuellen unsicheren Lagen an anderen Reisezielen. In unserem Gebiet konnten wir auch einen Anstieg an russischen Kunden beobachten; Spanien ist zu einem Top-Reiseziel für sie geworden, wegen der Unsicherheiten in anderen Ländern.”Mari Carmen , Parque Montroig. Miami Playa
“Aufgrund der Anschläge in Tunesien konnten wir einen Anstieg an französischen Touristen feststellen, die schon immer zu unserem Hauptklientel zählten, aber seitdem die Lage so unsicher ist, ist die Anzahl an Touristen diesen Marktes rasant in die Höhe geschossen.”Emilio Torrent, Costa Calpe. Calpe

7. Verschärfte Regulierungen in der Branche

“Wir müssen eng mit der SLPM zusammenarbeiten, dem Pariser Verband für Vermittler von Ferienunterkünften. Wir müssen einen Überblick über alle Gesetzesänderungen behalten und uns immer komplett an die neuen Regelungen anpassen.”Home Rental. Paris

“In Barcelona wird es bald neue Regelungen geben, die dazu beitragen könnten, dass wir mehr Unterkünfte aufführen können. Auch die radikale Reduzierung illegaler Unterkünfte hat uns weitergeholfen; Das Phänomen Airbnb ist momentan noch sehr verbreitet, aber die Tendenz beginnt langsam, sich in eine andere Richtung zu bewegen.” – Ferran, BedandBCN. Barcelona

“Wir möchten sichergehen, dass unser gesamter Sektor die Vorschriften einhält. Das bedeutet, gesetzliche Regelungen zu befolgen und Änderungen immer zeitnah vorzunehmen.”AssuInmo. Niza

 

Das sind einige der Trends und Bedenken der Experten, über die sie mit uns gesprochen haben und die wir versucht haben, im Folgenden zusammenzufassen und ein paar Punkte hervorzuheben.

Erfahrung. Das ist eines der Schlüsselwörter und der gemeinsame Nenner der meisten unserer Gespräche mit den Experten. Sie alle haben erkannt, dass es weit mehr bedarf als eine Unterkunft, um den Wünschen der Kunden gerecht zu werden. Es bedeutet auch, den Kunden bei all ihren Reisen zur Seite zu stehen, was auch zusätzlichen Service beinhaltet – Ausflüge, Sportaktiviäten und alles, was den Aufenthalt des Kunden noch angenehmer machen könnte.

Um Reservierungen zu erhalten, muss man in so vielen Kanälen wie möglich präsent sein – in Absatzkanälen genauso wie in Sozialen Netzwerken. Sichtbarkeit ist heutzutage sehr wichtig.

Verwirren Sie den Kunden nicht mit zu vielen Informationen auf Ihrer Website: veröffentlichen Sie nur, was wirklich verfügbar ist, geben Sie die richtigen Preise an, die der Kunde letztendlich zahlen wird und stellen Sie die Unterkünfte mit guten Beschreibungen und Fotos auf der Website dar. Das ist das Produkt, das wir verkaufen, also verdient es 100% unserer Aufmerksamkeit.

Natürlich gibt es trotzdem auch externe Faktoren, die einen Einfluss auf die Trends haben können oder die die Art, wie Sie Ihr Unternehmen führen, beeinflussen, also müssen Sie darauf vorbereitet sein, mit diesen umgehen zu können. Zwei dieser Einflüsse wurden von unseren Experten herausgestellt: Veränderungen in der Branche wegen des internationalen Terrorismus und Veränderungen aufgrund neuer Regelungen und Gesetzgebungen.

Laut unserer befragten Experten gibt es in diesem Jahr Trends zu erwarten, auf die wir uns konzentrieren müssen, um Erfolg zu haben. Was halten Sie davon? Wir würden uns über Ihre Meinung freuen – erzählen Sie uns Ihre eigene Vision, wie Sie die Herausforderungen des Jahres 2016 meistern werden

Meinungen der Branchen-Experten für Ferienunterkünfte

Wenn dir die Infografik gefällt und du sie auf deiner Website teilen möchtest, kopiere einfach den oben aufgeführten Embed Code.

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR